Fachtagung Mobilität Mels
10.05.2019
SIGA-Gelände, Mels

Datum
10.05.2019

Fachtagung Mobilität

10:30 bis 14:00 Uhr
Flyer download (klicken)

anschliessend DRIVING EXPERIENCE
mehr Infos hier (klicken)

Adresse
SIGA Gelände
8887 Mels

Mels

Sargans

Vilters-Wangs

Wenn die Energie-Städte Sargans, Mels und Vilters-Wangs sich zusammenschliessen, wird es spannend! Sie beteiligen sich aktiv am Tag der Elektro-Mobilität, an dem sich alles um zukunftsweisende Fortbewegungsmittel dreht.

 

Fachtagung Mobilität - Programm

 

10:00

Begrüssungskaffee und Ausstellung

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über neue Produkte und Technologien. Unsere Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch.

11:00

Begrüssung und Moderation

 

Brigitte Schöb

11:05

Grusswort der Veranstalter

 

Erich Büsser

11:10

Die Bedeutung der Elektromobilität für die Schweizer Energie- und Klimapolitik

 

Welche Rolle spielt die Elektromobilität für die Schweizer Energie- und Klimapolitik? Welche Entwicklungen sind in Zukunft zu erwarten und wie stellt sich der Bund den verschiedenen Herausforderungen? Welche Ziele verfolgt die Roadmap Elektromobilität 2022 und wie arbeiten Akteure aus der Privatwirtschaft sowie Bund, Kantone und Gemeinden hierbei zusammen? Antworten auf diese Fragen liefert der Input des Bundesamts für Energie BFE.

 

Stephan Walter, Fachspezialist und Verantwortlicher Elektromobilität, Bundesamt für Energie

11:30

Mobilität der Zukunft

 

Den Elektroautos gehört die Zukunft. Aber gibt es genügend erneuerbaren Strom, um die höhere Nachfrage zu decken? Die Eigenverbrauchsoptimierung, z.B. aus Photovoltaik erzeugtem Strom, gewinnt deshalb an Bedeutung. Auch das Thema «Auto als Strom-Zwischenspeicher» bietet interessante Aspekte, insbesondere da der Bund und die Autobranche den Anteil der Elektrofahrzeuge bis 2022 auf 15 % erhöhen wollen. Wo stehen wir heute?

 

Gian Güler, Projektleiter, e’mobile by Electrosuisse

11:50

Nutzung der Fahrzeugbatterie als Stromspeicher

 

Wenn Ladegeräte nicht nur Strom vom Netz an die Batterie, sondern auch umgekehrt von der Batterie ins Netz oder an Haushaltgeräte abgeben können, spricht man von bidirektionalem Laden. Dabei stellen sich einige technische und administrative Herausforderungen.

 

Dominik Mock, Sales & Marketing, EVTEC

12:00

Die Post-fossile Mobilität – ein Gebot der Stunde

 

Die fossile Mobilität hat uns eine enorme wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung ermöglicht – aber gleichzeitig auch zur Klimaerwärmung beigetragen. Neue Technologien und Konzepte für eine deutlich klimafreundlichere Mobilität befinden sich in den Startlöchern. Die Kopplung von Energiesektoren und Technologien wird dabei entscheidend zum Gelingen beitragen.

 

Christian Bach, Abteilungsleiter für Fahrzeugantriebssysteme, Empa

12:20

E-Mobilität als Basis für das autonome Fahren

 

Die Elektromobilität steht kurz vor der breiten Markteinführung. Damit wird eine ideale Basis für die Realisierung autonomer Fahrzeuge geschaffen. Der Aufbau von Fahrzeugen wird sich dabei grundlegend ändern. Auf der ökonomischen Seite und beim Verhalten der Kunden sind erhebliche Veränderungen zu erwarten.

 

Max Stöck, Technische Mechanik und Produktentwicklung, NTB Buchs

12:40

Podiumsdiskussion mit offenen Fragen

13:00

Stehlunch und Besuch der Ausstellung

14:00

Ende der Fachtagung Mobilität und Eröffnung der Ausstellung

 

«Elektromobilität & Solarstrom»

 

 

Programm DRIVING EXPERIENCE

 

14:00

Eröffnung des Publikumsanlasses mit Probefahrten

 

Autofahren neu erleben

An der Ausstellung können Sie Elektromobilität selbst er-fahren. Kommen Sie auf eine oder mehrere Testfahrten vorbei und vergleichen Sie verschiedene Fahrzeuge. Lassen Sie sich überraschen, wie ruhig Autofahren sein kann! Auch technische Aspekte wie das verzögerungsfreie Ansprechverhalten oder die sagenhafte Beschleunigung können begeistern.

 

Solarstrom und Ladeinfrastruktur?

Tanken war gestern! Elektrisch starten sie immer «mit voller Energie» in den Tag! Bereits eine relativ kleine Fläche an Solarmodulen kann ausreichen, um Ihren persönlichen Energiebedarf für ein Elektrofahrzeug zu decken. Informieren Sie sich über eine sinnvolle Kombination von Solaranlage, Ladestation, eventuell eingebunden in einer Smart Home-Lösung, bei Ihnen zu Hause.

 

Die Gemeinden machen sich stark

Die Energiestädte Mels, Sargans und Vilters-Wangs haben sich zum Ziel gesetzt eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorzuleben und umsetzen. Mit verantwortungsvollem Handeln soll die Lebensqualität gesteigert und das Klima geschont werden. Sie fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.

19:00

Schliessung der Ausstellung

 

Solarstrom & Ladeinfrastruktur

Erfahren Sie, wie Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird, wie dieser gespeichert wird und wie er ins Auto gelangt. Wenn Elektroautos mit anderen Verbrauchern, insbesondere Wärmepumpenheizungen, kombiniert werden, kann der Eigenverbrauch des selbst produzierten Solarstroms erheblich gesteigert werden. Seit Anfang 2018 können sich mehrere Solarstromproduzenten zu Eigenverbrauchsgemeinschaften zusammenschliessen, womit der Eigenverbrauch noch weiter optimiert werden kann.

Batterien von Elektroautos werden meistens während der Nacht zu Hause geladen. In Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern kann der Hausanschluss auf einem kostengünstigen Niveau gehalten werden, wenn entweder die Anschlussleistung pro Fahrzeug begrenzt oder wenn die vorhandene Leistung mit einem sogenannten Lastmanagement gleichmässig auf alle Fahrzeuge aufgeteilt wird.

Bei öffentlichen Ladestationen stehen neben der Ladeleistung das Zulassungs- und Abrechnungssystem im Vordergrund.

Schliesslich lassen sich Elektrofahrzeuge sehr gut mit anderen Mobilitätsangeboten wie dem SBB-GA, Bike- und Carsharing kombinieren. Über das eigne Elektroauto als Teil eines Abos mit SBB Green Class erfahren Sie mehr an der Ausstellung.

Zu all diesen Themen erhalten Sie an der DRIVING EXPERIENCE kompetente Informationen von lokalen Firmen.

 

Sponsoren & Partner

energieagentur-sg      riseezpower      SAK_Logo_Violett_aufGelb_CMYK      SIGA19_Marke      Logo EF Flumserberg V1.1n      EWZ      PlugNRoll_logo_repower_RGB      Jazzkeller SIGA      Logo_tcs_3D

Anreise

 

 

Mehr Informationen zur SIGA Messe 2019 www.siga-messe.ch

Weitere Anlässe

DRIVING EXPERIENCE Unterentfelden

Suhrenmattstrasse 48, 5035 Unterentfelden - 09.12.2019
Weitere Infos

DRIVING EXPERIENCE Wohlen

Zentralstrasse 30, 5610 Wohlen - 02.12.2019
Weitere Infos

DRIVING EXPERIENCE Rothrist

Breitenstrasse 14, 4852 Rothrist - 25.11.2019
Weitere Infos

DRIVING EXPERIENCE Wettingen

- 18.11.2019
Weitere Infos