e'mobile
   Anlässe              Informationen              Markt              Über uns              Elektromobilität              Kontakt          



  Inhalt

    Anlässe e'mobile
    Partneranlässe
    Internationale Anlässe
 
  Inhalt

    Publikationen e'mobile
    Dossier Autosalon
    Pressetexte e'mobile
    Pressetexte Partner
    Pressefotos
    Fotos Veranstaltungen
    Audio / Video
    Fachberichte / Referate
    Glossar
 
  Inhalt

    Marktübersicht
    Ecocar-Händler
    Steuern / Beiträge
    Beschaffung
    Tankstellen
    Antriebssysteme
    Treibstoffe
    Energieetikette
 
  Inhalt

    Organisation
    Dienstleistungen
    Mitgliedschaft e'mobile
    Portraits Mitglieder
    Mitgliederbereich
 
  Inhalt

    Fachstelle EV
    Ladeinfrastruktur
    Ökostrom
    KORELATION
    Glossar E-Mobilität
    Partnerbereich
 
  Inhalt

    Kontakt / E-Mail
 

  Home > Markt > Treibstoffe > Flüssiggas (LPG)


Flüssiggas (LPG)


LPG bedeutet Liquefied Petroleum Gas und wird auch als Flüssiggas oder Autogas bezeichnet. Anders als in Ländern wie England und Frankreich ist LPG in der Schweiz als Treibstoff noch wenig verbreitet, nimmt aber an Bedeutung zu. LPG-Fahrzeuge produzieren bis zu 80% weniger Schadstoffe als herkömmliche Autos, und rund 15% weniger CO2. Die Umrüstung eines konventionellen Autos auf Flüssiggas kostet etwa 4'000 Franken.

Verbreitung von LPG
In Ländern wie England, Holland, Italien und Frankreich ist LPG neben Benzin und Diesel der wichtigste Treibstoff. LPG wird in mehreren europäischen Ländern mit verschiedenen Massnahmen gefördert.

LPG-Fahrzeuge
Flüssiggas oder LPG (Liquefied Petroleum Gas) ist eine Mischung aus Propan und Butan und entsteht als Nebenprodukt beim Raffinerien von Rohöl oder Erdgas. LPG ist schwerer als Erdgas und kann sich beim Ausfliessen in Mulden sammeln. Wie der deutsche Name andeutet, wird LPG in flüssiger Form in eigenen Tanks im Fahrzeug mitgeführt und vor dem Eintritt in den Motor in ein Gas umgewandelt. Abgesehen von der Speicherung sind LPG-Fahrzeuge identisch mit konventionellen Benzinfahrzeugen. Die meisten LPG-Fahrzeuge sind denn auch so genannte Bi-fuel-Fahrzeuge, das heisst sie haben zwei verschiedene Treibstofftanks und einen Schalter, mit dem der Fahrer während der Fahrt von einem Treibstoff zum anderen wechseln kann. LPG-Fahrzeuge dürfen auf keinen Fall mit Erdgas betrieben werden, da ihre Tanks nicht für den viel höheren Druck von Erdgas ausgelegt sind. Umgekehrt können Erdgasautos auch nicht mit LPG betrieben werden.

Weitere Informationen zu Autogas/LPG bei: www.autogas24.ch

 
DE | FR | EN      Disclaimer
Dienstleistungen



  © 1998-2017 e'mobile