e'mobile
   Anlässe              Informationen              Markt              Über uns              Elektromobilität              Kontakt          



  Inhalt

    Anlässe e'mobile
    Partneranlässe
    Internationale Anlässe
 
  Inhalt

    Publikationen e'mobile
    Dossier Autosalon
    Pressetexte e'mobile
    Pressetexte Partner
    Pressefotos
    Fotos Veranstaltungen
    Audio / Video
    Fachberichte / Referate
    Glossar
 
  Inhalt

    Marktübersicht
    Ecocar-Händler
    Steuern / Beiträge
    Beschaffung
    Tankstellen
    Antriebssysteme
    Treibstoffe
    Energieetikette
 
  Inhalt

    Organisation
    Dienstleistungen
    Mitgliedschaft e'mobile
    Portraits Mitglieder
    Mitgliederbereich
 
  Inhalt

    Fachstelle EV
    Ladeinfrastruktur
    Ökostrom
    KORELATION
    Glossar E-Mobilität
    Partnerbereich
 
  Inhalt

    Kontakt / E-Mail
 

  Home > Informationen > Pressetexte e'mobile > Pressetexte 2010 > e’mobile-Jahrestagung an der Fachhochschule in Sion


e’mobile-Jahrestagung an der Fachhochschule in Sion


Veranstaltungshinweis: Bern, 16. August 2010

Jahrestagung des Verbands e’mobile am 25. August 2010 in Sion:
  • Perspektiven und Facetten der Elektromobilität,
  • fossile und erneuerbare Treibstoffe und ihre Möglichkeiten,
  • Erfahrungen mit neuen Technologien und Treibstoffen

Jahrestagung zu aktuellen Themen

Der Schweizerische Verband für elektrische und effiziente Strassenfahrzeuge, «e’mobile», führt am Mittwoch, 25. August 2010 an der Fachhochschule Sion seine Jahrestagung durch. Im Anschluss an die Generalversammlung präsentieren ab 11.00 Uhr rund ein Dutzend Fachleute verschiedene Aspekte der Elektromobilität und anderer neuer Technologien und Treibstoffe. Sie legen insbesondere dar, in welche Richtung sich die Fahrzeugtechnologien entwickeln dürften und erläutern die Stärken und Schwächen des Elektroantriebs im Vergleich zum Verbrennungsmotor. Sie gehen ferner auf Rahmenbedingungen, künftige Herausforderungen und Entwicklungen im Treibstoffmarkt ein. Auf besonderes Interesse stossen dürften die praktischen Erfahrungen der Schweizerischen Post mit Elektro- und Erdgas-/Biogasfahrzeugen sowie die Ausführungen zum Elektromobilprojekt m- way der Migros.

Ausstellung und Probefahren

Eine Ausstellung, die bereits am Vorabend, 24. August, zwischen 16 und 19 Uhr und dann in den Pausen während der Tagung am Mittwoch, 25. August, besucht werden kann, zeigt unter anderem Fahrzeuge mit diversen alternativen Antriebskonzepten oder Treibstoffen. Ausgestellt sind über ein Dutzend Elektro-, Hybrid-, Erdgas-/Biogas und LPG-Fahrzeuge, darunter verschiedene heute schon käufliche zwei-, drei- und vierrädrige Elektro- Personen- und Nutzfahrzeuge sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Ferner sind die neusten Hybrid-Modelle von Honda und Toyota, besonders effiziente Turbo-Erdgasfahrzeuge von Opel und VW und ein Flüssiggasfahrzeug von Ford zu betrachten. Probefahrten mit mehreren dieser Fahrzeuge sind für jedermann möglich.

Die Tagung des Verbandes «e’mobile» sowie die Ausstellung mit Probefahrten finden an der HES-SO in 1950 Sion, 47, Route du Rawyl statt. Das detaillierte Tagungsprogramm mit Anmeldetalon und die laufend aktualisierte Ausstellungsliste sind unter www.e-mobile.ch abrufbar.


Kontakt:

Susanne Wegmann, e’mobile Geschäftsleiterin, 031 560 39 93, 079 676 66 30.

Für Medienschaffende ist die Teilnahme an der Tagung gratis, eine Anmeldung ist erbeten.

 
DE | FR | EN      Disclaimer
Dienstleistungen



  © 1998-2017 e'mobile