e'mobile
   Anlässe              Informationen              Markt              Über uns              Elektromobilität              Kontakt          



  Inhalt

    Anlässe e'mobile
    Partneranlässe
    Internationale Anlässe
 
  Inhalt

    Publikationen e'mobile
    Dossier Autosalon
    Pressetexte e'mobile
    Pressetexte Partner
    Pressefotos
    Fotos Veranstaltungen
    Audio / Video
    Fachberichte / Referate
    Glossar
 
  Inhalt

    Marktübersicht
    Ecocar-Händler
    Steuern / Beiträge
    Beschaffung
    Tankstellen
    Antriebssysteme
    Treibstoffe
    Energieetikette
 
  Inhalt

    Organisation
    Dienstleistungen
    Mitgliedschaft e'mobile
    Portraits Mitglieder
    Mitgliederbereich
 
  Inhalt

    Fachstelle EV
    Ladeinfrastruktur
    Ökostrom
    KORELATION
    Glossar E-Mobilität
    Partnerbereich
 
  Inhalt

    Kontakt / E-Mail
 

  Home > Informationen > Pressetexte e'mobile > Pressetexte 2009 > Auto Zürich: Ecocar-Expo mit Sonderschau «Elektromobilität»


Auto Zürich: Ecocar-Expo mit Sonderschau «Elektromobilität»

Medienmitteilung, 20. Oktober 2009

Auto Zürich Car Show 09 mit einem breiten Angebot an Elektrofahrzeugen

Der Verband e’mobile zeigt neu an der Auto Zürich Car Show vom 5. – 8. November 2009 an der Messe Zürich eine grosse Sonderschau Elektromobilität. Auf 250 m2 erhält das Publikum einen Überblick von E-Bikes und E-Scooters über diverse Personenwagen bis hin zum Elektro-Lastwagen. Hinsichtlich Antriebstechnologie umfasst die Ausstellung sowohl reine Elektro- als auch Hybrid- und Plug-in Hybridfahrzeuge. Damit präsentiert die Auto Zürich neben der Sonderschau zu Erdgas-/Biogasfahrzeugen einen zweiten Sektor zu neuen Antriebskonzepten und Treibstoffen. Wie in den Vorjahren bietet e-mobile unverbindliche und begleitete Probefahrten direkt ab Halle 6 an.

Angesichts der zahlreichen Ankündigungen der Automobilhersteller, Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen, prägen diese Fahrzeuge seit gut einem Jahr jede grössere Ausstellung. Auch an der Auto Zürich: Zusätzlich zu diversen Angeboten auf den Ständen der Markenaussteller bietet e’mobile, der Schweizerische Verband für elektrische und effiziente Strassenfahrzeuge, am Stand C03 in Halle 6 einen Querschnitt durch das ganze Thema Elektromobilität. Als unabhängige Beratungsstelle vermittelt der Verband e‘mobile an diesem Stand zudem neutrale und kompetente Informationen rund um dieses Thema.

Die neusten Hybridmodelle von Honda und Toyota

Die Sonderschau bietet die seltene Gelegenheit, die beiden Top-Hybridmodelle Toyota Prius III, der erst vor Kurzem Schweizer Premiere feierte, sowie den Honda Insight unmittelbar nebeneinander vergleichen zu können. Der Vergleich beschränkt sich nicht nur auf die Ausstellung: Direkt hinter dem Stand stehen diese Fahrzeuge für unverbindliche Probefahrten bereit. In fachkundiger Begleitung kann das Publikum die Fahrleistungen auf dem öffentlichen Strassennetz testen.

Vom Citycar bis zur Luxuslimousine

Im Sektor der Personenwagen wird die Sportlimousine „Model S“ von Tesla Motors erstmals in der Schweiz gezeigt. Mit diesem Fahrzeug erweitert der amerikanische Elektrofahrzeugpionier, der bisher mit seinem Roadster (der an der Auto Zürich Probe gefahren werden kann) Schlagzeilen machte, seine Angebotspalette. Das Fahrzeug soll ab 2012 auf den Markt kommen und kann bereits jetzt reserviert werden.

Daneben gibt es aber auch Elektrofahrzeuge, welche bereits auf dem Schweizer Markt verfügbar sind: Neu auf dem Markt ist die Firma Kamoo Electrocars aus Schlieren bei Zürich, welche Fahrzeuge mit MES-DEA-Technologie vertreibt. In der Sonderschau ist der neue emotionale Cinquecento Elektra von Kamoo zu sehen, für Probefahrten stehen der 4-türige Panda Elektra und der bewährte Twingo Elektra zur Verfügung.

Ebenfalls auf Basis des Fiat Cinquecento präsentiert die Schweizer Firma SwissCleanDrive erstmals ihr Plug-in Hybridfahrzeug an. Dabei wird der Benzin-Antrieb des Originalfahrzeuges übernommen und mit einem kleinen Elektroantrieb ergänzt. Dieser erlaubt einerseits rein elektrische Fahrten von bis zu 30 Kilometern und unterstützt andererseits den Benzinmotor und reduziert damit den Benzinverbrauch. Der Produktionsstart ist für 2010 vorgesehen.

Schliesslich stellt die Firma Steck Automobile AG den neuen eCity des französischen Kleinwagenherstellers Mega vor. Dies ist ein 2-plätziges, leichtes Elektrofahrzeug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 64 km/h.

Zero Emission für die Güteranlieferung

Volvo Trucks (Schweiz) AG und der Getränkehersteller Feldschlösschen zeigen den elektrisch betriebenen Lastwagen Modec, mit dem sie seit etwas mehr als einem Jahr gute Erfahrungen im Alltagsbetrieb in verschiedenen Schweizer Regionen machen. Mit einem Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen und einer Nutzlast von 1,6 Tonnen ist er bestens geeignet für die Güteranlieferung in städtischen Gebieten.

Formula Hybrid powered by ewz

Das Formula Hybrid-Team der ETH Zürich präsentiert den Pegasus, ein Hybrid-Rennfahrzeug, an dem die Studierenden diverse Fahrzeugelemente entwickelt haben und mit dem sie erfolgreich an europäischen Rennen teilgenommen haben.

Grosse Vielfalt an E-Bikes und E-Scootern

Abgerundet wird die Sonderschau mit dem zurzeit erfolgreichsten Segment der Elektromobilität, den E-Bikes: Von den zahlreichen Anbietern geben der Schweizer Marktleader Flyer, der renommierte holländische Fahrradhersteller und E-Bike-Pionier Koga-Miyata sowie der bekannte kanadische Fahrzeughersteller Magna mit seinem universellen Nachrüst-Kit BionX einen Überblick über das vielfältige Angebot.

Die E-Scooter sind durch die amerikanische Firma Vectrix mit ihrem bekannten Maxi-Scooter VX-1 vertreten. Wie gross das Innovationspotenzial in diesem Fahrzeugsegment ist, zeigen zudem der Zero und der EL-Moto, welche seit kurzem von Intercycle in der Schweiz vertrieben werden.

Auch die Elektro-Zweiräder stehen für unverbindliche Probefahrten im Anlieferungsbereich zur Verfügung.



20.10.2009 / www.e-mobile.ch

Kontaktperson:

Urs Schwegler, Projektleiter Ecocar-Expo
uschwegler@e-mobile.ch , 071 931 60 20 / 079 287 80 46



 
DE | FR | EN      Disclaimer
Dienstleistungen



  © 1998-2017 e'mobile