Energieerzeugung und Speicherung

Einheimischer Treibstoff aus der Steckdose

Elektroautos haben den Vorteil, dass sie mit erneuerbarem, einheimischem „Treibstoff“ betrieben werden. Der rasante technische Fortschritt führt dazu, dass bereits heute jeder Elektrofahrzeug-Besitzer in der Lage ist, den Stromverbrauch seines Elektroautos mit einer Solaranlage selbst zu generieren. Die Themen Elektromobilität und Solarstrom liegen daher sehr nahe beieinander. 

Durch den Einsatz von stationären Batteriespeichern bei Solaranlagen kann die Energie von der Sonne im Keller gespeichert werden, bis diese zum Laden der Elektroauto-Batterie genutzt wird. Auf diese Art und Weise kann der Anteil an selbst genutztem Solarstrom erhöht werden, man spricht von Eigenverbrauchsoptimierung. 

Aus diesem Grund organisieren wir zusammen mit einer Vielzahl Schweizer Gemeinden, den regionalen Anbietern von Elektrofahrzeugen und Photovoltaik-Anlagen sowie weiteren Partnern eine Serie von Ausstellungen mit dem Namen „Elektromobilität und Solarstrom“. An diesen Anlässen können Sie sich neutral und unabhängig beraten lassen, Elektrofahrzeuge Probe fahren und so Fahrzeuge markenübergreifend vergleichen. 

ZUR AGENDA